brasno brasno

Die etwas andere Pizza


Veröffentlicht 11.06.2016.

Wenn es um die Lieblingszutaten für die Pizza geht, sind die Kroaten nach Forschungen recht konservativ und bevorzugen Schinken, Käse und Pilze. Im Gegensatz dazu ist in Brasilien die beliebteste Zutat – Erbsen! Exotisch in allem sind die Japaner, sie mögen sehr gerne ihre Pizza mit Tintenfisch und Mayonnaise. Wenn es jedoch darum geht, ungewöhnliche Kombinationen von Pizzazutaten gehen am weitesten diejenigen, die sie auch am meisten essen - Amerikaner.

Ein Restaurant in Colorado bietet Pizza, deren Zutaten Cashew, Frischkäse, Mozzarella, würzige Wurst und Tomaten sind. Am Tag des St. Patrick können seltsame Kombinationen vom Essen und Trinken in grüner Farbe konsumiert werden. Es ist kein Wunder, dass man an dem Tag eine Pizza mit eingesalzenem Rind und Kohl bestellen kann.

Restaurant Can Am Pizza in Washington bietet Pizzen mit klassischer indischer Küche. Die US-Restaurant-Kette Ciciś Pizza Buffet serviert nur ungewöhnliche Pizzen. Eine der bekanntesten und köstlichsten ist mit Makkaroni und Käse belegte Pizza (aber ohne unsere Lieblingstomatensoße)!

Selten einfallsreichste Nutzung von Resten der Lebensmitteln nach Feiertagen zeigte der Chef des italienischen Restaurants "La Bottega" in Manhattan. Er erfand die Pizza, die eine Kombination von höchster Qualität mit Lebensmitteln nach Erntedankfest, die unter anderem Truthahn, Preiselbeersoße, Süßkartoffeln und Fleischsoße enthält!